Katharina Hirsch

Katharina HirschMeine Überzeugung: Die Psyche reagiert logisch. (Auch wenn der Verstand das erst einmal anders sieht.)

Statt „Psyche“ kann man auch „die eigene Wahrheit“ sagen. Mein persönliches Anliegen ist es, Menschen dabei zu unterstützen, ihre Wahrheit und sich selbst zu erkennen, anzunehmen und auszudrücken. Das ist ganz allgemein schon oft nicht einfach, und in Konfliktsituationen umso schwieriger.

Mediation in Verbindung mit Gewaltfreier Kommunikation ist ein Weg, der genau dies unterstützt. Auch wenn mich anfangs das Sprachmuster der Gewaltfreien Kommunikation schreckte und auf mich wie „weichgespültes Gequatsche“ wirkte, durfte ich sehr schnell erleben, dass es funktioniert: Wer sich darauf einlässt, hat die Chance, gehört und verstanden zu werden. Ich bin wirklich dankbar dafür und freue mich, mit dieser Methode und meinen Kollegen, anderen dabei zu helfen, einander zu verstehen.

Diplom-Psychologin, trainiert in Mimikbeobachtung